Hausratversicherung: die besten Anbieter für Jahr 2014

Eine Hausratversicherung ist wirklich wichtig, sie ersetzt Möbel, Bilder, Teppiche, usw., wenn ein Wohnungsbrand, ein Wasserohrbruch oder ein Einbruch stattgefunden hat. Aber Vorsicht, die Tarife sind recht unterschiedlich. Ein Vergleich lohnt immer!

Welche Angebote sich lohnen, sollten Sie im Test nachlesen, hier erfahren Sie, welche Tarife überhöht sind und welche Verträge Sie beruhigt abschließen können. Aber nicht alle Policen sind auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten, Sie müssen also Hausratversicherung vergleichen und immer Ihre persönliche Situation berücksichtigen.

Die Preisunterschiede sind gewaltig, ein Unterschied von 400 % ist keine Seltenheit.

Die Stiftung Warentest empfiehlt, den Bedarf von der Lebenssituation abhängig zu machen. So bevorzugen junge Leute einen besonders günstigen Preis, Senioren wiederum brauchen eine besondere Absicherung ihrer Wertsachen. Familien benötigen eine Fahrradversicherung, mehr Leistungen und eine starke Absicherung. So verschieden können die einzelnen Gruppen sein und so flexibel muss auch die Hausratversicherung sein.

Also junge Leute sind bei der Häger-Versicherung, der Asstel oder der Europa gut aufgehoben.

Senioren sollten bei der Arag, der Axa oder der HUK Coburg versichert sein und für Familien eignet sich die BavariaDirekt, die HUK24 oder die LBN ganz besonders.

Verlassen Sie sich aber nicht nur auf den Test, Ihre eigene Lebenslage ist immer ausschlaggebend und Ihr Geldbeutel natürlich auch. Vergleichen Sie also, ein privater Vergleich hilft Ihnen bares Geld zu sparen.