Morgen und Morgen testet heute die Berufsunfähigkeitsversicherung von Morgen

Das Analysehaus „Morgen und Morgen“ hat aus 547 Anbietern den besten Tarif für die Berufsunfähigkeitsversicherung gewählt. Auch wenn beinahe die Hälfte aller Tarife die bestmögliche Bewertung erzielen konnte, darf man durchaus von besonders empfehlenswerten Angeboten sprechen. Außerdem wurde festgestellt, dass psychische Probleme nochmals als Ursache für Berufsunfähigkeit an Bedeutung gewonnen haben.

Der Test 2014

Beim BU-Rating 2014 wurden insgesamt 547 Tarife von 77 Anbietern von der Ratingagentur getestet. Ganze 244 Tarife von insgesamt 44 Anbietern erhielten hierbei die Bestnote: 5 Sterne. Auf 3 beziehungsweise 4 Sterne in der Bewertung schafften es immer noch 239 Tarife. Die restlichen 64 erreichten lediglich 1 oder 2 Sterne und schnitten somit deutlich unter dem Durchschnitt ab.

Dies zeichnet die Testsieger aus

Die Anbieter der 244 mit der Bestnote ausgezeichneten Tarife haben auf verschiedene Art und Weise überzeugt. Teilweise wurden Zusatztarife zur eigentlichen Berufsunfähigkeitsversicherung als sehr positiv bewertet, zum Beispiel:

Risikovorsorge
Altersvorsorge
Pflegezusatzversicherung
 

Aber auch für sich allein stehende BU-Versicherungen erhielten sehr gute Bewertungen. Die acht Testsieger des diesjährigen Berufsunfähigkeitsversicherungs-Rankings sind Basler, Continentale, WWK, Bayern Versicherung, Alte Leipziger, D.Ä.V., Debeka sowie die Allianz. Dennoch ist die Wahl der passenden Berufsunfähigkeitsversicherung nicht allein an diesem Test abzulesen. Um zu erfahren, welches der individuell richtige Tarif für Sie ist, sollten Sie Ihre persönlichen Lebensumstände mit berücksichtigen.